KVV – Revision – gemeinsame Position

Gemeinsame Position zur Revision der Vergütung im Einzelfall (KVV Art. 71a-d) Jedes Jahr benötigen über 30’000 Patientinnen und Patienten mit schwerwiegenden Krankheiten in medizinisch begründeten Ausnahmefällen Zugang zu offiziell nicht vergüteten Therapien. Dank dem Artikel 71a-d der Krankenversicherungsverordnung (KVV) können diese Patientinnen und Patienten von einem raschen Zugang zu dringend Weiterlesen…

Newsletter DE 2/22

Pruritus in Verbindung mit chronischer Niereninsuffizienz Im zweiten Newsletter 2022: Pruritus in Verbindung mit chronischerNiereninsuffizienz: Erfahrungsberichteund Erklärungen zur Erkrankung. Spezialistenmeinung: PD Dr. med. MennoPruijm, Nephrologe in Lausanne Leiden Sie unter Juckreiz? Füllen Sie diesenkurzen Fragebogen aus!Pruritus in Verbindung mit chronischer Niereninsuffizienz:Sprechen wir darüber! Füllen Sie den Fragebogen aus und sprechen Weiterlesen…

Überkreuz-Nierenspende

Sehr geehrte Damen und Herren Sie möchten einer bekannten oder verwandten Person eine Niere spenden? Die medizinischen Untersuchungen zeigen jedoch, dass die Niere nicht kompatibel ist. Stellen Sie sich ein zweites Lebendspende-Paar in derselben Situation vor. Der Austausch der beiden inkompatiblen lebendspendenden Personen kann zwei kompatible Nierentransplantationen ermöglichen. Seit Oktober Weiterlesen…

Präsidentenkonferenz Murten 2019

Lieber den Spatz in der Hand

Am 23. November 2019 haben sich im Spital Murten die Präsidenten der schweizerischen Regiogruppen sowie die Präsidenten der Nierenpatienten aus Deutschland, Bayern und Österreich zu einem Gedankenaustausch getroffen.Das Hauptthema war der indirekte Gegenvorschlag des Bundes zur Initiative ” Organspende fördern – Leben retten.”Der Verband Nierenpatienten Schweiz hat sich dazu entschlossen Weiterlesen…

EUPATI

Europäische Patienten-Akademie

Artikel aus der Website von EUPATI Die Europäische Patienten-Akademie (EUPATI) ist ein gesamteuropäisches Projekt im Rahmen einer Innovative Medicines Initiative (http://www.imi.europa.eu/) von 33 Organisationen, das vom Europäischen Patientenforum geleitet wird und über Partnerschaften mit Patientenorganisationen (die European Genetic Alliance, die Europäische AIDS-Behandlungsgruppe und EURORDIS), Universitäten und gemeinnützigen Organisationen sowie einer Weiterlesen…

Wie ich behandelt werden will

Ein Buch zum Thema Advance Care Planing Herausgegeben von Tanja Krones und Monika ObristErschienen im Verlag: rüffer & rub caresISBN: 978-3-906304-62-5 Beschreibung Haben Sie sich schon einmal Gedanken dazu gemacht, wie Sie im Krankenhaus behandelt werden möchten, wenn Sie nach einem schweren Unfall oder mit einer unheilbaren Krankheit nicht mehr Weiterlesen…

Kochbuch für Nierenpatienten

Ernährung für Dialysepatienten Der Beginn einer Hämodialysetherapie ist für alle Patientinnen und Patienten sowie ihre Angehörigen ein einschneidendes Ereignis. Eine angepasste Ernährung ist die Grundlage für ein gutes Wohlbefinden, die Erhaltung der Lebensqualität und der körperlichen Leistungsfähigkeit. Die Ernährungsempfehlungen bei Hämodialysetherapie unterscheiden sich in gewissen Aspekten von den gängigen Richtlinien Weiterlesen…

Vorsorge

Patientenverfügung

Heute kann jede Erwachsene Person selbst entscheiden, was bei einer schweren Krankheit oder nach einem Unfall zu tun oder zu lassen ist. Wenn sie sich nicht mehr äussern kann, dokumentiert eine Patientenverfügung ihren Willen. Sie bietet z.B. die Möglichkeit zur Wahl, was den Einsatz von lebensverlängernden Massnahmen oder die Abgabe Weiterlesen…

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutzbestimmungen